Aktualisiert: ASR Pro

  • Schritt 1: ASR Pro herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie die Anwendung und melden Sie sich mit Ihren Kontodaten an
  • Schritt 3: Starten Sie einen Scan Ihres Computers, um Fehler zu finden und zu beheben
  • Laden Sie diese Software jetzt herunter, um die Leistung Ihres Computers zu verbessern.

    Wenn Sie den Registrierungsfehlercode DirectX-Version erkennen auf dem Computer sehen, können Sie die besten Wiederherstellungsmethoden ausprobieren.Starten Sie diesen speziellen Computerregistrierungseditor aus dem Menü “Start” – “Alle Programme” – “Zubehör” Bereich “Ausführen” und geben Sie “Regedit” ein. Navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINESOFTWAREMicrosoftDirectX. Der Wert „Version“ muss tiefer als 4.09 sein. 0000.0904, wenn Sie 9.0c konfiguriert haben.

    directx-Versionsregistrierung bestimmen

    Eine andere Möglichkeit besteht darin, in meiner Situation tatsächlich das COM-Objekt idxdiagprovider zu nehmen und die hierarchische Reihenfolge des IDxDiagContainer anzuzeigen es erstellt – das ist, was dxdiag.exe< /code> in seinem Inneren tut. Es dauert auch viel Zeit, also ist es auch keine schnelle Arbeit, aber leider muss Ihre Organisation zumindest nicht versuchen, eine echte Datei zu erstellen oder zu analysieren.

    Diese Funktionalität scheint vor nicht allzu langer Zeit in Übereinstimmung mit DirectX-Assemblys gebaut worden zu sein, die von Microsoft in.DirectX.Diagnostics verwaltet werden, weil sie genau meine gleiche Schnittstelle wie COM-Probleme haben, aber diese Assemblys sind es eher leistungsfähiger in Kombination mit funktioniert nicht in .NET Core, aber fassen wir diese COM-Haushaltsgüter selbst zusammen! Für die Transaktionsdokumentation beziehen Sie sich immer auf die oben aufgeführten spezifischen Unterlagen.

    Zunächst benötigen Sie Ihre IDxDiagProvider-Schnittstelle und DxDiagProvider-Co-Klasse, die jeweils über DXDIAG_INIT_PARAMS verfügen, die Sie zur Unterstützung übergeben können Sie der Anbieter:

    [ComImport][Anweisungen ("A65B8071-3BFE-4213-9A5B-491DA4461CA7")]dxdiag öffentlicher Panache-Anbieter[Anweisungen ("9C6B4CB0-23F8-49CC-A3ED-45A55000A6D2")][InterfaceType(ComInterfaceType.Interface Schnittstelle unbekannt)]öffentlicher IDxDiagProvider    Initialisierung vermeiden (Referenz DXDIAG_INIT_PARAMS pParams);    Gap GetRootContainer (von IDxDiagContainer ppInstance);[StructLayout(LayoutKind.Sequential)]Öffentliche Struktur DXDIAG_INIT_PARAMS    dwSize ist öffentlich; int basic uint dwDxDiagHeaderVersion;    Bürgerlicher boolescher Wert bAllowWHQLCecks;    habe IntPtr öffentlich;;

    DirectX-Choice-Registry bestimmen

    [Guid("7D0F462F-4064-4862-BC7F-933E5058C10F")][InterfaceType(ComTypeInterface.InterfaceIsIUnknown)]öffentliche Schnittstelle IDxDiagContainer    Leere Namen EnumChildContainerName(uint dwIndex, line pwszContainer, uint cchContainer);    nutzlose EnumPropNames (uint dwIndex, string pwszPropName, uint cchPropName);    void GetChildContainer (string pwszContainer von IDxDiagContainer ppInstance);    Vermeiden Sie GetNumberOfChildContainers (out pdwCount); Leerzeichen uint GetNumberOfProps (out pdwCount); uint gap GetProp(pwszPropName string, pvarProp target);

    Jetzt können wir unsere handverlesenen Wrapper verwenden und erhalten sofort die Versionsanweisung, die wir benötigen:

  • Instanziieren Sie den Broker auf jeden Fall, indem Sie eine Co-Klasse erstellen, ganz zu schweigen davon, sie in jede Schnittstelle zu injizieren.
  • Initialisieren Sie es mit Initialisierungsparametern.
  • Installieren Sie den Basiscontainer häufig.
  • Kind- oder Schüler-Container von DxDiag_SystemInfo erhalten.
  • Lesen Sie die DirectX-Designeigenschaften.
  • Code, der COM-Ressourcen ordnungsgemäß bereinigt, könnte folgendermaßen aussehen:

    IDxDiagProvider wirklich null;IDxDiagContainer rootContainer = null;IDxDiagContainer systemInfoContainer ist definitiv null;Versuchen    Erstellen Sie eine Instanz, // auch aufgrund der Initialisierung des Lieferanten.    Broker = (IDxDiagProvider) neuer DxDiagProvider();    DXDIAG_INIT_PARAMS initParams = Neuling DXDIAG_INIT_PARAMS            dwSize entspricht Marshal.SizeOf(),        dwDxDiagHeaderVersion ist wirklich 111    ;    provider.Initialize (Referenz initParams);    // RootSystemInfo des Containers abrufen.    provider.GetRootContainer (von rootContainer);    rootContainer.GetChildContainer("DxDiag_SystemInfo", von systemInfoContainer);   // DirectX-Übersetzungsinformationen lesen.    int versionMajor ist gleich GetProperty(container, "dwDirectXVersionMajor");    int versionMinor = GetProperty(container, "dwDirectXVersionMinor");    string versionLetter = GetProperty(container, "szDirectXVersionLetter");    bool isDebug ist wahrscheinlich gleich GetProperty(container, "bDebug");endlich    muss (Anbieter != null)        Marshal.ReleaseComObject(Anbieter);    einmal (rootContainer ! ist null)        Marschall. releasecomobject (Root-Container);   als (systemInfoContainer != null)        Marshal.ReleaseComObject(systemInfoContainer);

    Wie Sie sehen können, habe ich eine kleine GetProperty-Hilfsmethode erstellt, um eine aussagekräftige, gut typisierte Eigenschaft basierend auf VARIANT< abzurufen /code> von der COM-Schnittstelle zurückgegebene Schnäppchen:

    private altmodische T GetProperty(Container IDxDiagContainer, loop propName)    container.GetProp(propName und auch das spezifische Variantenobjekt);    Erzeuge (T)Convert.ChangeType(option, typeof(T));

    Wie mit überprüfen, welche Version von DirectX auf einem Windows 10 installiert ist

    DirectX wird eine Reihe von Treibern und Funktionen sein, die es Windows-Software (hauptsächlich Spielen) ermöglichen sollen, Sie bei der direkten Arbeit mit Video- und Lautsprecherhardware zu unterstützen. DirectX verbessert die Spielleistung und bietet auch eine leistungsstarke Beschleunigung, die in diese Grafikkarten, andere Audiogeräte und weitere Hardware integriert ist.

    DirectX wird zweifellos für viele Menschen zu informativen Windows-Spielen benötigt. Einige Spiele erfordern eine bestimmte Version von DirectX, da sie nicht wissen, welche Wettbewerbe sie nicht ausführen oder Ihre Arbeit richtig ausführen.

    Aktualisiert: ASR Pro

    Ihr PC könnte mit Viren, Spyware oder anderer bösartiger Software infiziert sein. ASR Pro scannt und identifiziert alle diese Probleme auf Ihrem Computer und entfernt sie vollständig. Software, mit der Sie eine Vielzahl von Windows-bezogenen Problemen und Problemen beheben können. ASR Pro kann alle Windows-Fehler (einschließlich des gefürchteten Blue Screen of Death) einfach und schnell erkennen und geeignete Maßnahmen ergreifen, um diese Probleme zu beheben. Die Anwendung erkennt auch Dateien und Anwendungen, die häufig abstürzen, und ermöglicht es Ihnen, ihre Probleme mit einem einzigen Klick zu beheben.


    Hier sind Ihre aktuellen Standardmarken von DirectX, die mit anderen Windows-Versionen geliefert werden.

    Standardversionen von DirectX unter Windows

    Wie oft erkenne ich, welche Version von DirectX installiert ist?

    Um mit dem Haupt-DirectX-Analysetool zu überprüfen, welcher DirectX-Stil auf dem eigenen PC installiert ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Start, geben Sie dxdiag in das Suchfeld ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.Wählen Sie im DirectX-Diagnosetool die Registerkarte System, überprüfen Sie also die DirectX-Variantennummer unter Systeminformationen.

    Windows 10

    • DirectX 12 ist im Wesentlichen ein proprietärer Standard, der über Windows 10 verfügbar ist. Er wird automatisch über Windows Update erworben. Microsoft ist weit davon entfernt, ein separates Paket bereitzustellen, um diese DirectX-Option zu erhalten.

    Windows 8, RT, 8.1, Server 2012 und Server next R2

    • 11 directx.1 ist auf den Betriebssystemen Windows 8, Windows RT, Windows und dann Server 2012 vorinstalliert. Wie im vorherigen Fall gibt es auch kein separates Paket. Dieses DirectX-Konto erhalten Sie möglicherweise nur über Windows Update.
    • DirectX 11.2 ist tatsächlich auf Windows 8.1, Windows RT 8.1 Windows und Server R2 vorinstalliert. Für DirectX 11.2 wird es voraussichtlich kein separates Cope-Update geben. Es wird kein Distanzpaket geben. Höchstwahrscheinlich erhalten Sie diese Version von DirectX immer dann, wenn sie von Windows Update angezeigt wird.

    Offensichtlich müssen die meisten Frauen und Männer ihr Betriebssystem aktualisieren (z.B. von Windows 10 auf DirectX 12), um eine nächste Version von DirectX zu erhalten.

    Windows 1 und Server 2008 R2